Mein Behandlungsangebot

Jedes Kind und jeder Jugendliche hat seine ganz eigene Art, seine Gefühle auszudrücken. Auch unterscheiden sich Kinder und Heranwachsende darin, wie sie ihre  Ressourcen, also ihre Möglichkeiten, Fähigkeiten und Stärken, wahrnehmen,  und in ihrer Art, Probleme und Schwierigkeiten zu überwinden.

 

Deshalb begegne ich jedem Kind und Jugendlichen mit  einem  auf das Kind/Heranwachsenden  absgestimmten therapeutischen Angebot:  mit Spieltherapie (eher für kleinere Kinder) und Gesprächspsychotherapie, über die Arbeit mit Bildern, der Phantasie  oder  Zeichnungen, mit Geschichten, therapeutischen  Spielen, mit kurzzeit- und hypnotherapeutischen Methoden, mit Entspannungsangeboten, EMDR sowie mit verhaltenstherapeutischen Programmen.

 

Insbesondere bei Kindern sind begleitende Gespräche mit Eltern und Bezugspersonen wichtig, damit diese  ihre Tochter bzw. ihren Sohn während der Behandlung  möglichst gut unterstützen können und somit zum Erfolg der Therapie beitragen.